Giovanni Borsotti setzt sich in der Qualifikation durch

09.02.2020

Der Italiener Giovanni Borsotti hat die Qualifikation für die Finalläufe des Parallel-Riesenslaloms von Chamonix gewonnen. Lediglich drei Schweizer werden in den Finals antreten dürfen. Norwegen ist mit sieben Fahrern dabei.

Giovanni Borsotti. – Foto: GEPA pictures

Mit Daniel Yule und Clement Noel haben es zwei klingende Namen nicht geschafft, sich für die Final des Parallel-Riesenslaloms von Chamonix zu qualifizieren. Beide Slalom-Spezialisten scheiterten bereits im im Direktduell des 1. Laufes an der identischen Stelle und konnten damit nicht mehr zum Re-run antreten.  Die beste Gesamtzeit aus zwei Läufen gelang dem Italiener Giovanni . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk