Ilka Stuhec will es wieder wissen

16.10.2018

Nach dem im Oktober 2017 erlittenen Kreuzbandriss steht Ilka Stuhec vor ihrer Comeback-Saison. Die 27 Jahre alte Slowenin hat sich während der Vorbereitung in einer Sommersportart versucht und dabei eine gute Figur abgegeben (skinews.ch hat das Video davon). Und auch der Einstieg in die Ski-Wettkämpfe ist der Abfahrtsweltmeisterin von 2017 im September perfekt geglückt: ein Rennen, ein Sieg.

Ilka Stuhec hat Appetit auf mehr und sagt: "Ich will wieder Titel holen und Rennen gewinnen." – Foto: GEPA pictures

Ilka Stuhec sitzt zwar mit dem Rücken zur Fahrtrichtung im Ruderboot, aber sie rudert vorwärts und kündigt mit der Bekanntgabe ihrer Ziele auch die Ambitionen an. "Ich will wieder Titel holen und Rennen gewinnen", sagte die Slowenin im Rahmen des Stöckli Media Day in Malters. Den Tatbeweis für diese Absichten hat sie auch schon erbracht. Beim Super-G von El Colorado setzte sie sich im Rahmen des Südamerika Cups sogleich in ihrem ersten Rennen seit 541 Tagen und dem Weltcup-Riesenslalom von Aspen durch und siegte vor der Schweizerin Valentine Macheret und Anna Hofer aus Italien (skinews.ch berichtete).

Mehr als ein kleiner Testlauf und eine Möglichkeit, die Nervosität vor . . .

This content is restricted to subscribers

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk