Beiträge mit dem Schlagwort Aprilscherz

01.04.2023

Skicrosserinnen und -crosser dürfen die Stöcke behalten

 
Müssen die Skicrosserinnen und Skicrosser tatsächlich kurz nach dem Start die Stöcke fallen lassen? Natürlich nicht. Bei der angekündigten "Regeländerung" handelt es sich um einen Aprilscherz, den sich skinews.ch erlaubt hat.

01.04.2022

April! Keine Angst, der Nationencup bleibt

 
2024/25 wird es keinen "Das Schweizer Ei alpine Worldcup" geben. Dass FIS-Präsident Johan Eliasch den Nationencup per 2022/23 streichen lassen und durch einen "Sponsorship-Cup" ersetzen will, ist reine Erfindung.

01.04.2021

Nix da – wer am meisten Punkte hat, gewinnt

 
April, April – von wegen neuer Passus im FIS-Weltcup-Reglement. Die grossen Kristallkugeln werden nach wie vor an die Fahrerin/den Fahrer vergeben, die/der in Summe bis zum Saisonende am meisten Weltcup-Punkte gesammelt hat. Ohne Streichresultate, kein Punktedurchschnitt pro Rennen.

01.04.2021

Der neue Weg zum Sieg im Gesamtweltcup

 
Gesamtweltcupsiegerin/Gesamtweltcupsieger wird nicht mehr automatisch jene Fahrerin/jener Fahrer, die/der am Ende der Saison am meisten Punkte auf dem Konto hat. skinews.ch liegen exklusiv Pläne der FIS vor, die heute beschlossen werden und ab der Saison 2021/22 einen neuen Weg zur grossen...

01.04.2019

„Versatility“, ein revolutionäres Format für den Weltcup 2019/20

 
Zurück zur Vielseitigkeit. Unter diesem Aspekt lanciert die FIS ein neues Weltcup-Format. In Anlehnung an die Red Bull Skills vergangener Jahre wird der kompletteste Rennfahrer/die kompletteste Rennfahrerin gesucht. Und: es gibt unter dem Titel "Versatility" Ende Saison auch eine Kristallkugel zu...