Olympiagold – Corinne Suter komplettiert ihre Titelsammlung

15.02.2022

Weltmeisterin 2021, Gewinnerin des Abfahrtsweltcups 2020 und jetzt auch Olympiasiegerin. Die Schweizerin Corinne Suter hat mit dem heutigen Tag sämtliche Auszeichnungen für eine Top-Abfahrerin gewonnen.

Corinne Suter (Mitte) gewinnt Olympiagold in der Abfahrt. Silber geht an Sofia Goggia (links), Bronze an Nadia Delago. – Foto: GEPA pictures

Das hat es bisher nur 1972 in Sapporo gegeben, dank Bernhard Russi und Marie-Therese Nadig: beide Olympia-Goldmedaillen in der Königsdisziplin des alpinen Skirennsports gehen in die Schweiz. Nach dem Emmentaler Beat Feuz hat sich auch die Schwyzerin Corinne Suter auf der vom Urner Bernhard Russi . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk