Die Abfahrtsweltmeisterin 2021 heisst Corinne Suter

13.02.2021

Nach 32 Jahren und dem Titelgewinn von Maria Walliser in Vail/Beaver Creek hat die Schweiz wieder eine Abfahrtsweltmeisterin. Corinne Suter gewinn in Cortina d'Ampezzo Gold vor Kira Weidle (GER) und Lara Gut-Behrami.

Jubel im Schweizer Team. Nach Lara Gut-Behrami gibt es mit Corinne Suter (im Rennanzug) wieder eine Weltmeisterin zu feiern. – Foto: GEPA pictures

Der nach Lara Gut-Behrami im Super-G nächste Trumpf des Swiss-Ski-Teams hat gestochen. Und mit Gold für Corinne Suter sowie Bronze für Lara Gut-Behrami hat mit der Abfahrt auch das zweite WM-Rennen der Frauen gleich zwei Gründe zur Freude geliefert. Zwischen den beiden Schweizerinnen holt sich Kira Weidle die zweite Silbermedaille . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk