Weltcup-Auftakt findet ohne Wendy Holdener statt

06.10.2021

Wenn Ende Monat in Sölden mit den Riesenslaloms in die Olympiasaison gestartet wird, fehlt Wendy Holdener. Eine Verletzung im Konditionstraining bremst die Schwyzerin ein.

Wendy Holdener. – Foto: GEPA pictures

Rückschlag für Wendy Holdener in der Saisonvorbereitung. Die zweimalige Kombinations-Weltmeisterin hat sich an beiden Händen verletzt und muss eine mehrwöchige Pause einlegen.

Wendy Holdener hat sich am Montag beim Konditionstraining verletzt. Die 28-Jährige stürzte beim Versuch, auf einen Schwedenkasten zu springen, vom Trainingsgerät auf beide Hände. Die sofortigen umfangreichen radiologischen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk