Vincent Kriechmayr holt sich seinen 7. Weltcupsieg

25.01.2021

Der Österreicher Vincent Kriechmayr gewinnt mit dem Super-G von Kitzbühel sein 150. Weltcup-Rennen und übernimmt die Führung in der Disziplinenwertung. Marco Odermatt fährt noch vor dem grossen Favoriten Matthias Mayer auf den 2. Platz.

Die für 2021 letzten "Gamsjäger" von Kitzbühel (v.l.): Marco Odermatt, Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer. – Foto: GEPA pictures

Zum Abschluss der 81. Hahnenkammrennen in Kitzbühel gibt es nach zwei Feuz-Siegen noch einen Erfolg für Österreich. Vincent Kriechmayer gewinnt in seinem 150. Weltcup-Rennen zum fünften Mal einen Super-G und zum ersten Mal ein Rennen in Kitzbühel. Hinter dem 29-Jährigen reihten sich Marco Odermatt mit 0,12 Sekunden Rückstand und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk