Corinne Suters tierische Begegnung beim Schneeberg

17.07.2021

Abfahrtsweltmeisterin Corinne Suter bereitet sich intensiv auf den Winter vor. Und das – bevor es im August zurück auf den Schnee geht – unter anderem mit im Land ihrer Rivalinnen gemachten tierischen Bekanntschaften.

Jasmine Flury, Corinne Suter, Mango (Hund), Sammy (Pferd), Pferdestallbesitzer Herbert Hanny und Physiotherapeutin Riccarda Brand (v.l.). – Foto: PEG

Auch das Duo Sammy und Mango hat Corinne Suter ein Stück weit auf dem Weg in die Olympiasaison 2021/22 begleitet. Nur kurz zwar, und trotzdem ist die Begegnung zwischen der 26 Jahre alten Schwyzerin, dem Reitpferd (Sammy) und dem quirligen Mischlingshund (Mango) eine Besondere . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk