Der Skirennsport hat ein neues Traumpaar

31.05.2021

Liebesglück im Ski-Zirkus. Mikaela Shiffrin und Aleksander Aamodt Kilde sind ein Paar. Die 26 Jahre alte Amerikanerin und der zwei Jahre ältere Norweger haben ihre Beziehung via soziale Medien öffentlich gemacht.

Mikaela Shiffrin und

Neues Liebesglück für Mikaela Shiffrin. Die Amerikanerin und der Norweger Aleksander Aamodt Kilde sind nicht nur Markenkollegen bei Atomic, sie bilden zusammen das neue Traumpaar des internationalen Ski-Zirkus. Kilde hat mit einem Posting und drei Fotos in den sozialen Medien die Beziehung mit den Worten „jetzt wisst ihr es“ öffentlich gemacht. Und da es jetzt eben alle wissen, hat es auf dem Account des Norwegers auch sofort Glückwünsche aus der Szene – von Aksel Lund Svindal über Lindsey Vonn, Gino Caviezel, Werner Heel oder Erin Mielzynski – gegeben.

Sinnigerweise ziert der Werbespruch vom beide ausrüstenden Brillenhersteller Oakley, „Love has no Limits“, das zweite gepostete Bild mit den beiden Verliebten. Da und dort aufkommende Zweifel, ob es wirklich Liebe oder doch nur eine Werbekampagne ist, zerstreute Kilde gegenüber der norwegischen Zeitung „Verdens Gang“ persönlich: „Ja, wir sind ein Liebespaar“, bestätigt der Gesamtweltcupsieger der Saison 2019/20. Es sei alles noch ziemlich frisch, allerdings kenne er Mikaela Shiffrin doch schon seit sechs Jahren.

Für Mikaela Shiffrin ist die Beziehung mit einem Skirennfahrer nicht neu. Zwischen 2017 und Sommer 2019 war die Amerikanerin mit dem Franzosen Mathieu Faivre liiert. Überhaupt trifft Amors Pfeil immer wieder mal eine Alpin-Fahrerin und einen Alpin-Fahrer gleichzeitig. Aktuelle Paare sind zum Beispiel Michelle Gisin und Luca de Aliprandini, Laurenne Ross und Tommy Ford, Bernadette Lorenz und Sam Maes, Vincent Kriechmayr und Michaela Heider, Noel von Grünigen und Raphaela Suter, Marie-Michèle Gagnon und Travis Ganong, Anna Swenn Larsson und Matthias Roenngren, Cristian Javier Simari Birkner und Elena Yakovishina oder auch Tessa Worley und Julien Lizeroux.

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk