Die Saison 2020/21 ist für Simon Maurberger wohl vorbei

10.02.2021

Für Simon Maurberger, der nicht im italienischen WM-Aufgebot figuriert, ist die Weltcup-Saison 2020/21 wohl vorzeitig zu Ende. Der 25 Jahre alte Slalom-Spezialist hat sich heute in den sozialen Medien mit einem Bild aus dem Spitalbett gemeldet.

Simon Maurberger. – Foto: GEPA pictures

Seit sich Simon Maurberger beim Parallel-Event von Chamonix am 9. Februar 2020 einen Kreuzbandriss im rechten Kniegelenk zugezogen hat, liegt er öfter im Spitalbett als ihm und seinen Fans lieb sein kann. Aktuell ist es wieder so weit. Mit den Worten "hier . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk