ÖSV-Präsidium – die „Ära Schröcksnadel“ ist zu Ende

19.06.2021

Der österreichische Skiverband hat mit Karl Schmidhofer seit heute (19. Juni) ein neues Oberhaupt. Die mehr als drei Jahrzehnte dauernde "Ära Schröcksnadel" hat ein Ende gefunden. Den Skisport aber wird der bald 80 Jahre alte Tiroler nicht verlassen.

Peter Schröcksnadel. – Foto: GEPA pictures

In Villach ist heute etwas zu Ende gegangen, das am 23. Juni 1990 in Baden bei Wien seinen Anfang genommen hatte: die 31 Jahre dauernde Amtszeit von Peter Schröcksnadel als Präsident des – nach Fussball – zweitwichtigsten, aber womöglich einflussreichsten Sportverbandes Österreichs.

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk