Mikaela Shiffrin fängt Lara Gut-Behrami noch ab

23.10.2021

Podestplatz zum Weltcup-Auftakt für die Schweiz. Lara Gut-Behrami muss sich beim Riesenslalom von Sölden einzig der im zweiten Lauf entfesselt fahrenden Mikaela Shiffrin beugen. Den dritten Rang sichert sich mit Petra Vlhova die Gesamtweltcupsiegerin des Vorwinters.

Mikaela Shiffrin kann, umrahmt von Lara Gut (links) und Petra Vlhova (rechts) ihren 70. Weltcupsieg feiern. – Foto: GEPA pictures

Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin gewinnt nach dem Jahr 2014, damals noch zeitgleich mit der Österreicherin Anna Fenninger, den Saisonauftakt in Sölden. Die 26-Jährige konnte dank Bestzeit im zweiten Lauf die bei Halbzeit noch führende Lara Gut-Behrami abfangen und um 14 Hunderstelsekunden auf Disztanz halten und damit ihren 70. Weltcupsieg ins Trockene bringen. Hinter der Riesenslalom . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk