„Gotcha“ – Sofia holt sich den nächsten Sieg

23.01.2021

Sofia Goggia ist in der Abfahrt das Mass der Dinge im Frauen-Rennsport. Die 28 Jahre alte Italienerin setzt sich auch in der zweiten Abfahrt von Crans Montana durch und darf sich über den vierten Abfahrtssieg in Serie – und ein für Italien besonderes Resultat – freuen.

Sofia Goggia freut sich über eine erneut starke Fahrt in Crans Montana. – Foto: GEPA pictures

Drei Italienerinnen und eine Tessinerin bilden die Top-4 in der zweiten Weltcup-Abfahrt von Crans Montana. Sofia Goggia, die Saisonbeste, war im Walliser Skiort auch am Samstag die Tagesbeste. In 1:27,75 fuhr die Trägerin der roten Startnummer vom Start ins Ziel und feiert damit ihren vierten Abfahrtssieg in Folge – eine Serie, die zuletzt Lindsey Vonn in . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk