Deshalb hat Kroatiens grosse Zukunftshoffnung in Cortina gefehlt

20.02.2021

Kroatiens Nachwuchshoffnung Zrinka Ljutic hätte in Cortina d'Ampezzo in zwei Disziplinen antreten sollen. Aus dem WM-Debut der 17-Jährigen aber wurde kurzfristig nichts. Nun sind die Junioren-WM von Bansko das nächste grosse Ziel.

Kroatiens Nachwuchshoffnung Zrinka Ljutic konnte in Cortina nicht starten. – Foto: GEPA pictures

Auf den Auftritt von Zrinka Ljutic im WM-Riesenslalom und im abschliessenden Slalom waren die Ski-Fans nicht nur in Ljutics Heimat Kroatein gespannt. Die 17-Jährige hat im Europacup verblüfft und stand in diesem Winter auch schon bei drei Weltcup-Rennen im Einsatz. Am 26. Januar 2021 konnte die junge Rennfahrerin aus Zagreb gleich zwei Dinge feiern . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk