Luke Winters wechselt sein Sportgerät

30.07.2020

Luke Winters, der Slalom-Spezialist aus den USA, wird den kommenden Winter nicht mehr auf Skiern der Marke Rossignol bestreiten. Das neue Material des 23-Jährigen kommt aber auch aus Frankreich.

Die Zeit mit Rossignol ist für Luke Winters Vergangenheit. – Foto: GEPA pictures

Beim Weltcup-Slalom von Val d'Isère sorgte Luke Winters im vergangenen Dezember für eine Überraschung. Im ersten Lauf legte der heute 23 Jahre alte Amerikaner eine Fahrt hin, die seine Trainer aufgrund der Trainingsleistungen zwar erwartet hatten, den Rest der Skiwelt jedoch verblüffte. Nur der Franzose Alexis Pinturault war damals noch um 0,59 Sekunden schneller . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk