Erstes Weltcup-Heimspiel für den Kämpfer

06.01.2020

Swiss Ski wird die beiden Weltcup-Rennen von Adelboden (11./12. Januar) mit 15 Fahrern in Angriff nehmen. Einer fährt sowohl Riesenslalom und Slalom und ein anderer kommt zu seiner Schweizer Weltcup-Premiere.

Pierre Bugnard. – Foto: Swiss Ski

Die ersten auf Schweizer Schnee ausgetragenen Weltcup-Rennen des Winters 2019/20 stehen kurz bevor. Swiss Ski hat heute (6. Januar) sein Aufgebot für den Riesenslalom (11. Januar) und den Slalom (12. Januar) am Chuenisbärgli in Adelboden bekannt gegeben. Marc Rochat ist, nachdem er in Zagreb gefehlt und stattdessen die zwei Europacup-Slaloms von Vaujany (FRA) bestritten hat . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk