Das Stilfserjoch wird zur „Casa d’Italia“

07.05.2020

Italiens Skirennfahrerinnen und -rennfahrer sollen bald wieder Schnee unter den Füssen haben. Der Italienische Wintersportverband FISI plant eine exklusive Öffnung des Stilfserjochs vom 1. bis 30. Juni.

Das Stilfserjoch wird im Juni zur "Casa d'Italia". – Foto: GEPA pictures

Teile des ÖSV-Teams haben das Schneetraining in diesen Tagen wieder aufgenommen, in Schweden und teilweise auch in Norwegen ist auch während der Corona-Pandemie auf Schnee trainiert worden. Nun sollen auch Italiens Rennfahrerinnen und Rennfahrer bald wieder die Skier anziehen dürfen. Auf der Homepage des italienischen Wintersportverbandes FISI schreibt dessen Präsident Flavio Roda, dass italienische Athletinnen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk