Mikaela Shiffrin in Sölden nicht am Start

09.10.2020

Mikaela Shiffrin, Siegerin des Sölden-Rennens 2014, wird beim Saison-Auftakt am 17. Oktober nicht am Start stehen. Rückenprobleme verhindern die Teilnahme der 25 Jahre alten Amerikanerin.

Fehlt in Sölden Ausgabe 2020: Mikaela Shiffrin. – Foto: GEPA pictures

Der Weltcup 2020/21 wird ohne einen seiner grossen Stars starten müssen. Mikaela Shiffrin, die nach ihrer Nichtqualifikation für den 2. Lauf im Jahr 2012 in Sölden bis und mit 2019 nie schlechter als auf Platz 6 klassiert gewesen ist, hat ihre Teilnahme heute (9. Oktober) via Instagram abgesagt (vgl. unten).

"Zu meiner grossen Enttäuschung bin . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk