Kreuzbandriss – Dominik Paris fällt aus

21.01.2020

Schock für das italienische Team. Dominik Paris hat sich heute (21. Januar) beim Super-G-Training in Kirchberg (Österreich) das Kreuzband gerissen. Der Doppelsieger von Bormio fällt für den Rest des Winters aus.

Dominik Paris. - Foto: GEPA pictures

Eine Hiobsbotschaft aus dem italienischen Lager schockiert den Ski-Zirkus. Wie der italienische Wintersportverband FISI mitteilt, hat sich Dominik Paris heute beim Super-G-Training in Kirchberg (nahe Kitzbühel) eine schwere Knieverletzung zugezogen. Der 30 Jahre alte Südtiroler, zweifacher Saisonsieger in Bormio, Zweiter kürzlich in der Lauberhorn-Abfahrt und Zweiter der Abfahrtswertung, sei in einer Kurve nach . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk