Hannah Köck – CEO statt Rennfahrerin

29.08.2020

Die österreichische Slalom-Spezialistin Hannah Köck hat die ersten Seiten eines neuen Buches aufgeschlagen und damit ihre Karriere als Rennfahrerin beendet. Die 25-Jährige hat sich selbständig gemacht.

Hannah Köck hat den Rennsport aufgegeben und ist jetzt als Fitnesstrainerin tätig. – Foto: GEPA pictures

Betrachtet man die Instagram-Postings der letzten Jahre, so ist dieser Schritt ein logischer. Hannah Köck, die 25 Jahre alte Slalom-Spezialistin aus dem Pillerseetal, hat ihre Laufbahn als Skirennfahrerin beendet und gemeinsam mit Fitnesstrainer Marco Urban in Fieberbrunn ein Fitnessstudio eröffnet. Ob Ausdauer oder Kraft,

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk