Sofia Goggia setzt auf Lara Guts ehemaligen Servicemann

09.05.2020

Wechsel im Umfeld von Abfahrtsolympiasiegerin Sofia Goggia. Die 27 Jahre alte Italienerin setzt nach dem Rückzug von Federico Brunelli auf einen neuen, sehr routinierten Servicemann, der auch schon für Lara Gut gearbeitet hat.

Sofia Goggia. – Foto: GEPA pictures

Mit Ende März hatte sich Federico Brunelli via Instagram öffentlich aus dem Skizirkus verabschiedet. Der Servicemann von Abfahrtsolympiasiegerin Sofia Goggia wollte in seinem Leben etwas verändern und möchte weniger von zuhause weg sein. Nach den gemeinsamen Erfolgen mit unter anderem Olympiagold, WM-Silber (Super-G 2019) und WM-Bronze (Riesenslalom 2017) brauchte also die Italienerin einen neuen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk