Die zwei Fanchini-Schwestern treten zurück

22.04.2020

Doppel-Rücktritt in Italien. Speed-Spezialistin Elena Fanchini hat kurz vor ihrem 35. Geburtstag das Ende ihrer Laufbahn als Skirennfahrerin verkündet. Auch Elenas Schwester Nadia (33) hat ihr Karriereende bekannt gegeben.

Elena Fanchini (links) kehrt nicht mehr auf die Skipisten zurück und auch ihre Schwester Nadia (rechts) hat die Karriere beendet. – Foto: GEPA pictures

Elena Fanchini wird nicht mehr in den Weltcup-Zirkus zurückkehren. Die am 30. April 35 Jahre alt werdende Italienerin hat heute via soziale Medien – nicht ganz unerwartet – ihr Karriereende bekannt gegeben. Wegen einer Tumorerkrankung und einer Beinverletzung konnte die Speed-Spezialistin . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk