Fritz Dopfer hat seine Karriere beendet

13.03.2020

Mit den Worten "ich blicke auf eine wunderschöne, intensive und prägende Zeit als Skiprofi zurück" hatt sich Deutschlands Technik-Spezialist Fritz Dopfer (32) heute (13. März) vom Ski-Weltcup verabschiedet.

Danke und auf Wiedersehen – Fritz Dopfer hat seine Ski-Karriere beendet. – Foto: GEPA picutres

Fritz Dopfer, zweifacher WM-Medaillengewinner, sagt dem Leistungssport auf Wiedersehen. "Nach über 570 Rennen auf Weltcup-, Europacup- und FIS- Ebene sowie insgesamt 3150 Weltcup-Punkten werde ich meine Karriere beenden. Ich durfte dabei unfassbar schöne Momente genießen, aber auch die Schattenseiten eines Sportlerlebens kennen lernen. Leider konnte ich in den letzten Jahren nicht mehr meine absolute Leistungsfähigkeit . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk