Krank – Christoph Krenn bricht die Saison ab

25.02.2020

Der Österreicher Christoph Krenn muss die Saison vorzeitig abbrechen. Eine Krankheit, die sich schon länger bemerkbar gemacht hat, bremst den 25 Jahre alten Speed-Spezialisten aus.

Christoph Krenn. – Foto: GEPA pictures

Vorzeitiges Saisonende für Österreichs Speed-Fahrer Christoph Krenn. ÖSV-Pressesprecher Markus Aichner hat auf Anfrage von skinews.ch einen Bericht der österreichischen "Kronen Zeitung" bestätigt, wonach Krenn wegen einer Krankheit die Saison 2019/20 abgebrochen hat. Der Rennfahrer leidet laut Artikel auf www.krone.at an Müdigkeit, Erschöpfung und öfter auftretenden Kopfschmerzen. Alles Symptome, die auf . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk