Bernadette Lorenz feiert ihr Comeback in Levi

12.11.2020

Nach der internen Qualifikation, in welcher noch zwei Plätze zu besetzen war, steht das Team der Österreicherinnen für die Weltcup-Slaloms in Levi fest. Mit dabei eine Athletin, die seit Ende Januar 2019 kein Rennen mehr bestritten hat.

Bernadette Lorenz. – Foto: GEPA pictures

Nach der Enttäuschung beim Auftakt-Rennen in Sölden – die beste Fahrerin war Katharina Truppe auf Rang 15 –  wollen es die Österreicherinnen in der zweiten technischen Disziplin besser machen. Für die beiden Weltcup-Slaloms von Levi (21./22. November) hat Cheftrainer Christian Mitter neun Fahrerinnen aufgeboten. Sieben Plätze waren fix vergeben, für zwei Startgelegenheiten mussten vier . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk