Winter Games mit Parallel-Event eröffnet

23.08.2019

Mit den Parallel-Rennen sind die neuseeländischen Winter Games in Coronet Peak eröffnet worden. Dabei setzten sich sowohl bei den Frauen wie bei den Männern Aussenseiter durch.

Adam Zampa, Luke Winters und Sam Maes (v.l.) auf dem Podium des Parallel-Rennens. – Foto: zvg

Mit einer Party, Feuerwerk und einem Parallel-Slalom der alpinen Skirennfahrerinnen und -rennfahrer sind die neuseeländischen Winter Games am 23. August in Coronet Peak eröffnet worden. Mit dem Amerikaner Luke Winters bei den Männern und der Polin Maryna Casienica-Daniel setzten sich im unter Flutlicht und bei gelegentlichem Schneefall und Nebel ausgetragenen Rennen Aussenseiter durch. Neuseelands "Wunderkind . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk