Ein starkes Trio für Atomic

22.04.2019

Das Atomic-Racing-Team bekommt auf den Winter 2019/20 hin Verstärkung. Zwei Österreicherinnen und ein Norweger sollen demnächst ihre Wechsel bekannt geben.

Steht er vor der Rückkehr zu Atomic? – Foto: GEPA pictures

Die meisten Frühjahres-Tests sind abgeschlossen und der eine oder andere Markenwechsel von Weltcup-Skifahrerinnen und -Skifahrern steht noch an. Jüngst hat sich der Schweizer Speed-Spezialist Urs Kryenbühl für den Wechsel von Stöckli zu Fischer entschieden (skinews.ch berichtete) und auch Atomic hat sich bereits einen neuen Fahrer "geschnappt". Der 19 Jahre alte Norweger Lucas Pinheiro Braathen, Gewinner der Riesenslalomwertung im Europacup 2018/19, wird künftig mit Material aus Altenmarkt an den Füssen starten.

Und Braathen soll, wenn sie die skinews.ch vorliegenden Informationen bewahrheiten, nicht der einzige Atomic-Neuzugang aus Norwegen bleiben. Allerdings gibt es seitens der Skifirma keine Stellungnahme zu der heute (22. April) erfolgten Anfrage von skinews.ch, ob denn die Informationen auch stimmen. Man . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk