Odermatt zum ersten Mal auf dem Podest – auch Noger und Schmidiger sind Gewinner

09.03.2019

Henrik Kristoffersen gewinnt den Riesenslalom von Kranjska Gora, Marcel Hirscher sichert sich zum achten Mal den Gesamtweltcup, Marco Odermatt steht zum ersten Mal auf dem Weltcup-Podest und Cedric Noger schafft das klar beste Resultat der Karriere und den Sprung zum Weltcup-Final nach Andorra.

Erstes Podest für Marco Odermatt (rechts), der mit Sieger Henrik Kristoffersen und Rasmus Windingstad (links) zur Siegerehrung darf. – Foto: GEPA pictures

Ein Rennen mit vielen Siegern und einem Marcel Hirscher, der vorübergehend über seine Leistung ziemlich enttäuscht gewesen ist. So ist der Riesenslalom von Kranjska Gora zu Ende gegangen. Das Rennen gewonnen hat Werltmeister Henrik Kristoffersen, der seinem Landsmann Rasmus Windingstad 0,24 Sekunden abknöpfen und diesen auf den 2. Platz "verdrängen" konnte. "Das beste Gefühl ist, wenn du als Leader nach dem ersten Lauf im zweiten Lauf über die Ziellinie fährt, die grüne Zeit siehst und weiss, du hast ein Rennen gewonnen", so Kristoffersen an der Pressekonferenz zu seinen Gefühlen nach dem Rennen. Im Riesenslalom habe es bis auf Alta Badia ganz gut funktioniert. Darüber sei er froh, da er doch in den letzten zwei, drei Jahren viel Zeit in die Verbesserung seiner Riesenslalom-Fähigkeiten investierte habe. "Ich versuche immer besser zu werden, schneller zu fahre, so oft wie möglich auf das Podest zu kommen und auch die Einstellung . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk