Vier Ski-Frauen für die Laureus-Awards nominiert

22.01.2019

Gleich vier Top-Skirennfahrerinnen dürfen, wenn am 18. Februar in Monaco die Laureus Sports Awards 2019 vergeben werden, auf eine Auszeichnung hoffen. In der Kategorie "Sportlerin des Jahres" sind Ester Ledecka und Mikaela Shiffrin nominiert.

Die Olympiasiegerinnen Ester Ledecka und Mikaela Shiffrin haben die Chance, einen Laureus Sports Award zu gewinnen. – Foto: GEPA pictures

Der alpine Skirennsport ist gut vertreten, wenn am 18. Februar im "Salle des Etoiles" des Sporting Club Monte Carlo in Monaco die jährlichen Laureus Sports Awards vergeben werden. Gleich vier Rennfahrerinnen sind in drei Kategorien nominiert. Die Olympiasiegerinnen Ester Ledecka und Mikaela Shiffrin kämpfen abseits der Skipiste gar in der Kategorie "Sportlerin des Jahres".Dort treffen sie auf prominente Mitbewerberinnen aus dem Tennis, dem Kunstturnen und dem Triathlon. Mit Daniela Ryf, der viermaligen Gewinnerin des Ironman auf Hawaii, ist auch die Schweiz mit einer prominenten und erfolgreichen Sportlerin vertreten.

In der Kategorie, in welcher Sportlerinnen und Sportler für ihren "Durchbruch" geehrt werden, befindet sich Abfahrtsolympiasiegerin und Gewinnerin des Abfahrtsweltcups Sofia Goggia. Auch Lindsey Vonn ist wieder mit dabei. Die Amerikanerin, welche Ironie des Schicksals, ist – wie übrigens auch ihr ehemaliger Lebenspartner Tiger Woods – in der Kategorie "Comeback" nominiert.

Ebenfalls nominiert sind die norwegischen Skirennfahrerinnen und -rennfahrer, die Teil des norwegischen Olympia-Teams der Spiele von PyeongChang waren . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk