Coach verlässt das Team um Nyman, Ganong und Co

23.03.2019

Das amerikanische Speed-Team der Männer braucht einen neuen Chef-Coach. John McBride verlässt Steven Nyman, Travis Ganong, Bryce Bennett und Co.

John "Johno" McBride (links) verlässt das US-Speed-Team. – Foto: GEPA pictures

Im März und April, wenn die Skisaison mit nationalen Meisterschaften und den letzten FIS-Rennen ausklingt, kommt auch Bewegung in den "Trainer-Markt". Bisher war es diesbezüglich noch relativ ruhig, Bertrand Dubuis Abgang aus dem Coaching-Staff von Swiss Ski hat skinews.ch bereits vermeldet. Den nächsten Wechsel gibt es aus dem US-Verband zu melden. John "Johno" McBride, bisher Cheftrainer des US-Speed-Teams um Steven Nyman, Travis Ganong oder Bryce Bennett, verlässt US Ski]Snowboard nach zwei Jahren wieder.

McBride hat seinen Abgang gegenüber skinews.ch bestätigt. "Ich will meine Kinder öfter sehen. Ich liebe es, Trainer zu sein, aber ich will dafür nicht die ganze Zeit, die ich mit meinen Kindern habe, opfern", schreibt der 54 Jahre alte McBride auf die entsprechende Frage. Laut einem Insider ist im US-Verband in der letzten . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk