Weltcup-Premieren für Marco Reymond und Cedric Noger

15.12.2018

Zwei Weltcup-Neulinge, ein Rückkehrer in den Weltcup und auch Lorina Zelger sind dabei. Die Aufgebote von Swiss-Ski für die Rennen in Alta Badia (Männer), Val Gardena und Courchevel (Frauen) stehen.

Marco Reymond bestreitet in Alta Badia sein erstes Weltcup-Rennen. – Foto: rk-photography

Sie haben jüngst im Europacup mit guten Resultaten und in den Trainings mit Leistungen überzeugt und werden nun belohnt. Sandro Jenal, Lorina Zelger und – er zum ersten Mal überhaupt – Marco Reymond sind für die anstehenden Weltcup-Rennen aufgeboten worden. Reymond, Sohn der 1987 im Alter von 25 Jahren zurückgetretenen sechsfachen Weltmeisterin Erika Hess, kommt als 24-J . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk