Katja Grossmann und ihr Plan A

09.08.2018

Nach der schweren Beinverletzung ist Katja Grossmann auf dem Weg zurück. Darüber wie es ihr geht, wie sich der Weg zurück gestaltet hat und ob neben einem Plan A für das Comeback auch ein Plan B existiert, gibt sie gegenüber skinews.ch Auskunft.

Die Berner Oberländerin Katja Grossman vor dem Comeback: "Was die Kraft betrifft, bin ich auf einem sehr guten Niveau". – Foto: Swiss Ski / zvg

Katja Grossmann zieht es wieder auf den Schnee. Ab Freitag (10. August) sind fünf Tage Zermatt mit dem B-Kader von Swiss Ski angesagt. Die 21-jährige Berner Oberländerin freut sich auf die Tage im Wallis. Verständlich, denn hinter ihr liegen seit dem . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk