Das Quartett der Favoritinnen hat sich abgesetzt

03.01.2021

Regen, Nebel, weiche Piste und viel Salz. Die Bedingungen für das erste Weltcup-Rennen des Jahres 2021 erinnern an den Frühling. Petra Vlhova hat die Situation am besten gemeistert und liegt nach dem 1. Lauf des Slaloms von Zagreb in Führung.

Dem skeptischen Blick zum Trotz: Petra Vlhova liegt nach dem 1. Lauf des Weltcup-Slaloms von Zagreb in Führung. – Foto: GEPA pictures

Schwierige Bedingungen am Sljeme in Zagreb. Das Tempo bei diesen nassen Bedingungen war niedrig und die Fahrerinnen mussten auf der schon früh von Athletin zu Athletin nachlassenden Piste aktiv für Tempo sorgen. Diesen Voraussetzungen ungeachtet liegen die aktuell besten Slalomfahrerinnen des Weltcups an der Spitze des Zwischenklassements. Petra Vlhova führt nach dem 1. Lauf vor Katharina Liensberger . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk