Manuel Feller vor dem baldigen Comeback

02.01.2020

Österreichs Technik-Spezialist Manuel Feller steht vor seinem Comeback. Nach einem Bandscheibenvorfall steht der Tiroler womöglich bereits beim Weltcup-Slalom von Zagreb am Start.

Manuel Feller im Gespräch mit Trainer Marko Pfeifer. – Foto: GEPA pictures

Am 4. Dezember 2019 die schlechte Nachricht, am 3. Januar 2020 dann vielleicht die gute: Manuel Fellers Comeback im Weltcup ist schon sehr nahe. Der Tiroler, der wegen eines Bandscheibenvorfalls vorzeitig aus Übersee nach Österreich zurückreisen und danach pausieren musste (skinews.ch berichtete), hat während . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk