Kilde Schnellster in der Qualifikation, nur drei Schweizer dabei

23.12.2019

Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde hat die Qualifikation zum Parallel-Riesenslalom von Alta Badia als Schnellster abgeschlossen. Von den acht Schweizern sind am Abend nur drei in der K.o.-Runde dabei.

Der Quali-Schnellste heisst Aleksander Aamodt Kilde. – Foto: GEPA pictures

Die Finalrunde (K.o.-System) des Parallel-Riesenslaloms von Alta Badia geht ab 18.15 Uhr mit nur drei Schweizern über die Piste. Loic Meillard, Mauro Caviezel und Justin Murisier schafften die Qualifikation, während Daniel Yule, Gino Caviezel, Thomas Tumler, Ramon Zenhäusern und Cedric Noger bereits am späten Nachmittag ihren Arbeitstag beenden mussten. Schnellster der Qualifikation war . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk