Sofia Goggia ist Italiens Wintersportlerin 2018

01.11.2018

Sofia Goggia (25) ist zu Italiens Wintersportlerin des Jahres gewählt worden. Die derzeit verletzte Abfahrtsolympiasiegerin hat die Publikumswahl zum zweiten Mal in Folge gewinnen können.

Sofia Goggia mit der kleinen Kristallkugel für die beste Abfahrerin 2017/18. – Foto: GEPA pictures

Sofia Goggia ist, wie der italienische Wintersportverband FISi auf seiner Homepage mitteilt, zu Italiens Wintersportlerin des Jahres 2018 gewählt worden. Die 25 Jahre alte Speed-Spezialistin aus Bergamo hat sich damit die im Vorjahr gewonnene Auszeichnung erneut gesichert und ist in den exklusiven Kreis italienischer Wintersport-Grössen – darunter zum Beispiel Alberto Tomba, Kristian Ghedina, Christof Innerhofer oder Deborah . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk