Beiträge mit dem Schlagwort Zermatt

10.11.2023

Ein Schweizer Weltcup-Debutant im Aufgebot für Samstag

 
Die Namen der 11 Starter von Swiss Ski für die Weltcup-Abfahrt vom Samstag sind bekannt. Im definitiven Aufgebot ist auch ein 24 Jahre alter Walliser, der, wenn das Rennen tatsächlich stattfinden kann, zu seiner Weltcup-Premiere kommen wird.

25.10.2022

Absage auch für die Frauen-Rennen am Matterhorn

 
Es ist entschieden: auf der grenzüberschreitenden Piste "Gran Becca" werden im Winter 2022/23 keine Weltcup-Rennen ausgetragen. Nach den Männer-Abfahrten sind heute auch die beiden Rennen der Frauen aufgrund der schlechten Schneesituation abgesagt worden.

22.10.2022

Zermatt-Premiere der Männer abgesagt

 
Heute (22. Oktober) ist kein guter Tag für den Ski-Weltcup 2022/23. Wenige Stunden nach der Absage des Auftakt-Rennens in Sölden folgte das Aus für die Premiere der Zermatt-Abfahrt. Lag in Sölden plötzlich zu viel Schnee, so ist diese Grundlage für den Skisport in Zermatt-Cervinia (noch?)...

17.10.2022

Zweck-Optimismus rund um das Zermatt-Spektakel

 
Die abschliessende Schneekontrolle für das geplante Abfahrtsspektakel von Zermatt ist um rund eine Woche verschoben worden. Was bleibt ist die Hoffnung der FIS und der Organisatoren, dass bald tiefere Temperaturen die maschinelle Schneeproduktion erlauben.

26.07.2022

Skibetrieb in Zermatt vorübergehend nicht möglich

 
Der schneearme Winter 2021/22 und die derzeitigen Temperaturen werfen für viele Teams und Skigebiete die Planung komplett über den den Haufen. Ab Freitag muss das Sommerskigebiet ob Zermatt vorübergehend den Betrieb einstellen.

13.05.2021

Es gibt noch Fragen rund um das Matterhorn-Projekt

 
Die Speed-Saison der Alpinen soll künftig – frühestens im Winter 2023/24 – mit einem in der Schweiz beginnenden und in Italien endenden Rennen starten. In diesem Plan habe man, so meldet Swiss Ski, den nächsten Schritt getan. Aber es gibt auch noch offene Fragen.

26.05.2020

Prominente Kritik am „Matterhorn-Projekt“

 
Zu langweilig, zu wenig Tempo, die falsche Zeit – das kürzlich durch einen Artikel in der "NZZ" bekannt gewordene Projekt der "längsten Weltcup-Abfahrt" vom Matterhorn Richtung Aostatal erntet Kritik von prominenter Seite.

21.05.2020

Zwei Länder, eine Abfahrt – eine Idee

 
Zermatt hegt klare Ambitionen und will auch Weltcup-Ort sein. Wie die "Neue Zürcher Zeitung" berichtet, besteht ein Projekt für eine Abfahrt, die noch länger ist als das Lauberhornrennen. Eine Konkurrenz zu Wengen wird aber nicht angestrebt.