Beiträge mit dem Schlagwort Nadine Fest

11.02.2024

EC: Emily Schöpf gewinnt die Abfahrtswertung 2023/24

 
Die erste Entscheidung in einer Europacup-Disziplinenwertung ist gefallen. Die Österreicherin Emily Schöpf steht ein Rennen vor Schluss der Saison als Gewinnerin der Abfahrtswertung 2023/24 fest. Die Siege in beiden Rennen von Crans Montana haben sich Elvedina Muzaferija (BIH) und Karen Clement...

19.02.2023

Nadine Fest schafft das Crans Montana-Double

 
Die Österreicherin Nadine Fest gewinnt auch die zweite Europacup-Abfahrt von Crans Montana. Mit der 24-Jährigen gemeinsam auf dem Podest stehen Keely Cashman (USA) und Sabrina Maier (AUT). Ein Top-Resultat gelingt der 19 Jahre alten Malorie Blanc mit Platz 5.

18.02.2023

EC: Stephanie Jenal fährt erstmals auf das Abfahrtspodest

 
Die Österreicherin Nadine Fest gewinnt die erste von zwei Europacup-Abfahrten in Crans Montana. Neben der 24-Jährigen stehen bei der Siegerinnenehrung Elvedina Muzaferija (BIH) und die Schweizerin Stephanie Jenal auf dem Podest.

02.02.2023

EC: Erster Europacup-Sieg für Delia Durrer

 
Premiere für Delia Durrer. Die Schweizer Meisterin in der Abfahrt der Jahre 2021 und 2022 gewinnt in Chatel (FRA) ihr erstes Europacup-Rennen. Sie beendet die zweite Abfahrt vor den Österreicherinnen Christina Ager und Nadine Fest und mischt jetzt auch in der Disziplinenwertung vorne mit.

01.02.2023

EC: Österreicherinnen feiern in Chatel einen Doppelsieg

 
Dritte Europacup-Abfahrt des Winters und zum dritten Mal stehen zwei Österreicherinnen auf dem Podest. Den Sieg im ersten Rennen von Chatel (FRA) holt sich Christina Ager, die sich vor Nadine Fest und der Schweizerin Juliana Suter durchgesetzt hat.

18.05.2022

Ein weiterer Neuzugang bei Salomon

 
Das Team des Skiherstellers Salomon wächst weiter. Nach Michelle Gisin, Camille Rast, Alice Robinson und Mathieu Faivre hat jetzt auch eine Speed-Spezialistin aus Österreich bei Salomon angeheuert.

20.02.2020

EC: Nadine Fest macht den Sack zu

 
Die 21 Jahre alte Österreicherin Nadine Fest hat in Reinswald alles klar gemacht: Sie hat einen weiteren Sieg gelandet und damit ein Rennen vor Schluss auch die Super-G-Wertung im Europacup für sich entscheiden können.

19.02.2020

EC: Nadine Fest kann den Champagner kalt stellen

 
Dreifach-Sieg der Österreicherinnen im Europacup. Beim Super-G von Reinswald/Sarntal haben Nadine Fest (1.), Julia Scheib (2.) und Rosina Schneeberger (3.) der Konkurrenz keinen Platz auf dem Podest überlassen. Fest steht damit kurz vor dem Gewinn der Super-G-Wertung im Europacup.

16.02.2020

Erster Europacupsieg für Jasmina Suter

 
Im 124. Europacup-Rennen hat es geklappt. Jasmina Suter hat den Super-G in Crans Montana gewonnen und kann damit ihren ersten Sieg in einem Europacup-Rennen feiern. Suter hat sich vor der Österreicherin Nadine Fest und Rahel Kopp durchgesetzt.

13.02.2020

EC: Ein Tagessieg und mehr für Nadine Fest

 
Nach den zwei Siegen in den Abfahrten von St. Anton hat Nadine Fest auch die erste von zwei Europacup-Abfahrten in Crans Montana gewonnen. Damit hat die 21 Jahre alte Österreicherin auch eine mittlerweile während vier Wintern anhaltende Serie fortführen können.

22.01.2020

EC: Nur eine war schneller als Juliana Suter

 
Nadine Fest und St. Anton, das passt. In zwei Sprintabfahrten hat die Österreicherin vier Bestzeiten gefahren und logischerweise beide Rennen gewonnen. Schnellste hinter Fest war heute die Schweizerin Juliana Suter.

21.01.2020

EC: Nadine Fest gewinnt die erste EC-Abfahrt des Winters

 
Nadine Fest gewinnt die Europacup-Sprint-Abfahrt von St. Anton vor Teamkollegin Rosina Schneeberger und der Französin Karen Smadja Clement. Hinter zwei weiteren Österreicherin klassiert sich Stephanie Jenal an 6. Stelle.

06.12.2019

EC: Nadine Fest doppelt in Kvitfjell nach

 
Nadine Fest hat einen Tag nach dem vierten Europacup-Sieg sogleich den fünften folgen lassen. Die Österreicherin setzte sich dank Bestzeit im Super-G in der Kombination von Kvitfjell durch.

23.10.2019

Nadine Fest „erbt“ den ÖSV-Startplatz

 
Nach dem Rauswurf von Katharina Liensberger ist Nadine Fest vom ÖSV ins Aufgebot für den Weltcup-Auftakt in Sölden nachnominiert worden. Die Kärnterin startet nicht zum ersten Mal auf dem Rettenbachferner.