Beiträge mit dem Schlagwort Charlotte Lingg

08.05.2021

Liechtensteins Nummer 1 hat einen neuen Ausrüster

 
Zweiter Neustart innerhalb von zwei Jahren. Auf die Saison 2020/21 hin wechselte Charlotte Lingg die Verbandszugehörigkeit und auf den Olympia-Winter hin hat sie jetzt Ausrüster Rossignol für eine neue Marke verlassen.

27.03.2021

Zweites Slalom-Gold für Melanie Meillard

 
Bei den Schweizer Meisterschaften in Zinal/Anniviers hat sich Melanie Meillard mit grossem Vorsprung auf Valentine Macheret und Selina Gadient die Goldmedaille im Slalom gesichert. Es ist dies der zweite Titel in dieser Disziplin für die 22 Jahre alte Neuenburgerin.

26.03.2021

Teil drei von Delia Durrers Goldrausch

 
Drittes Rennen, drittes Gold. Die 18 Jahre alte Delia Durrer ist als "Goldgräberin vom Col de Sorebois" bisher an den Schweizer Meisterschaften in Zinal/Anniviers schlicht nicht zu schlagen. Nach Kombination und Abfahrt triumphiert die Nidwaldnerin nun auch im Super-G.

31.01.2021

Liechtenstein mit einem Trio an der WM

 
Der liechtensteinische Skiverband hat sein Team für die Ski-WM von Cortina d'Ampezzo nominiert. Eigentlich wären eine Athletin und drei Athleten für die Titelkämpfe selektioniert, Nico Gauer aber muss wegen einer Verletzung verzichten.

06.11.2020

Eine Doppel-Premiere kündigt sich an

 
Ein ehemaliger Swiss-Ski-Athlet und eine ehemalige Swiss-Ski-Athletin stehen kurz davor, ihre ersten Weltcup-Rennen bestreiten zu können. Allerdings starten beide für einen neuen Landesverband.

06.05.2020

Charlotte Lingg – neue Nation, neues Glück?

 
In den Mitte April 2020 veröffentlichten Kaderlisten von Swiss Ski ist Charlotte Lingg noch aufgeführt. Den Winter 2020/21 wird sie aber nicht mehr als Athletin des C-Kaders von Swiss-Ski, sondern für ein anderes Land bestreiten.

12.12.2018

Grund zur Freude für Charlotte Lingg

 
Die Oberwalliserin Charlotte Lingg (19) hat den zweiten FIS-Riesenslalom von Veysonnaz für sich entscheiden und damit ihr erster FIS-Rennen gewinnen können.