ÖSV-Abfahrer positiv auf CoV-2-Virus getestet

14.05.2020

Ein namentlich nicht bekannter ÖSV-Skirennfahrer ist positiv auf das Coronavirus CoV-2 getestet worden und wird vorderhand nicht an den Schneekursen in Sölden oder auf den Gletschern teilnehmen können.

Ein ÖSV-Athlet ist im Corona-Test hängen geblieben. – Symbolbild: GEPA / Bearbeitung: peg

Die vom ÖSV angekündigten und durchgeführten Corona-Tests haben ein erstes positives Resultat zutage gebracht. Ein aus Gründen des Datenschutzes namentlich nicht genannter Rennfahrer, laut ÖSV-Sportdirektor Toni Giger ein Mitglied der zweiten Weltcup-Speedgruppe (Aussage gegenüber dem Radiosender Ö3), ist positiv auf das Coronavirus CoV-2 getestet worden. Der betreffende Fahrer soll im Therapie- und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk