Skicross: Drei Podestplätze für das Schweizer Team

02.02.2024

Zwei Rennen, drei Podestplätze – die Weltcup-Premiere der Skicrosserinnen und Skicrosser in Alleghe (ITA) ist für die Schweizer Delegation äusserst erfolgreich verlaufen. Saskja Lack und Alex Fiva sichern sich zweite Plätze, Talina Gantenbein wird Dritte.

Saskja Lack (2., links) und Talina Gantenbein (3., rechts) bilden "den Rahmen" zu India Sherrets erstem Weltcup-Sieg. – Fotos: GEPA pictures

Es ist der Freitag der Premieren, beim ersten Skicross-Weltcup-Rennen in Alleghe (ITA). Sowohl Siegerin India Sherret (CAN) wie auch der Sieger Erik Mobärg (SWE) haben zum ersten Mal ein Weltcup-Rennen gewinnen können und aus Sicht von Swiss Ski gibt es das erste Podest für Saskja Lack. Die 23 Jahre alte Winterthurerin, die vor einer . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk