Skicross: Alex Fiva und Fanny Smith in St. Moritz auf dem Podest

28.01.2024

Fanny Smith und Alex Fiva haben in St. Moritz beim Skicross-Weltcup jeweils den Sieg knapp verpasst und wurden Zweite. Marielle Thompson (CAN) und Weltmeister Simone Deromedis holten sich im Engadin bei der WM-Hauptprobe die Siege.

Alex Fiva, Simone Deromedis und Youri Duplessis Kergomard. - Foto: GEPA pictures

Auch wenn es für das Schweizer Skicross-Team heute Sonntag in St. Moritz weder bei den Männern noch bei den Frauen zu einem Sieg gereicht hat: es war ein äusserst erfolgreicher Tag. Dank Alex Fiva und Fanny Smith darf sich Swiss Ski über zwei Podestplätze bei der WM-Hauptprobe freuen. Zudem kehrten mit Olympiasieger Ryan Regez (Kreuzbandverletzung . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk