Skicross: Diese 14 Schweizerinnen und Schweizer bestreiten den Weltcup-Auftakt

28.11.2023

Nachdem die Europacup-Rennen im Pitztal abgesagt werden mussten geht die Wettkampf-Saison der Skicrosserinnen und Skicrosser am 7./8. Dezember mit den Weltcup-Rennen in Val Thorens (FRA) richtig los. Mit dabei ein 14 Athletinnen/Athleten starkes Team von Swiss Ski.

Sandro Lohner (links) kommt in Val Thorens zu seinem zweiten Weltcup-Einsatz. – Foto: GEPA pictures

Wie im Vorjahr kämpft das Schweizer Skicross-Team schon zu Beginn der Saison mit Verletzungssorgen. Olympiasieger Ryan Regez ist nach seinem Kreuzbandriss zwar wieder im Training, für einen Einsatz bei den Weltcup-Rennen in Val Thorens am 7./8. Dezember reicht es aber noch nicht. Dazu kommen

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk