Skicross: Schweizer Podest-Premieren im Europacup

17.12.2023

Mit je zwei Rennen für die Männer und Frauen ist in Idre der Europacup der Skicrosserinnen und -crosser lanciert worden. Nach Anlaufschwierigkeiten am Freitag holte sich die Schweizer Delegation am Samstag zwei Podestplätze.

Das Schweizer EC-Team in Idre. – Foto: zvg / Swiss Ski

Nach der Absage der Wettkämpfe im Pitztal (AUT) konnte in Idre (SWE) mit Verspätung in den Europacup der Skicrosserinnen und -crosser gestartet werden. Einem eher enttäuschenden Freitag liess das Schweizer Skicross-Team einen deutlich erfolgreicheren Samstag mit zwei Podestplätzen durch Anna Dietrich (2.) und Sandro Lohner (3.) folgen. Auf dem im Vergleich zum Weltcup verkürzten . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk