Eine Frau und sieben Männer für Frankreich am Start in Sölden

23.10.2023

Fünf Startplätze hätten die Französinnen am kommenden Samstag beim Riesenslalom von Sölden zur Verfügung gehabt, beanspruchen tun sie nur einen. Bei den Männern führt Alexis Pinturault das siebenköpfige Aufgebot an.

Clara Direz wird in Sölden als einzige Französin am Start stehen. – Foto: GEPA picturtes

Jetzt wird die Lücke ersichtlich, welche die Rücktritte von Tessa Worley und Coralie Frasse-Sombet ins französische Team gerissen haben. In Sölden wird lediglich Clara Direz das Rennen der Frauen in Angriff nehmen. Doriane Escane, nach den Rücktritten die eigentliche Nummer eins im französischen Riesenslalom-Team, ist nach der im vergangenen März erlittenen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk