Keine Team-Kombination im Winter 2023/24

29.09.2023

Wieder muss die FIS einen Rückzieher vollziehen. Die angekündigte Team-Kombination findet im Weltcup-Kalender 2023/24 nun doch nicht statt.

Der FIS-Hauptsitz in Oberhofen. – Foto: GEPA pictures

Nicht zum ersten Mal gibt der internationale Schneesportverband FIS in jüngerer Vergangenheit eine ganz schlechte Figur ab. Die angekündigte Team-Kombination, die anstelle der klassischen Kombination oder der Super-Kombination im Weltcup-Winter 2023/24 ihre Premiere auf höchster Stufe hätte feiern sollen, findet nun doch nicht statt. Die Rennen in Kitzbühel (Männer) und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk