Lukas Zippert verletzt sich schwer

13.01.2022

Der in der Europacup-Abfahrt von Tarvisio (ITA) gestürzte Schweizer Lukas Zippert hat sich eine schwere Beinverletzung zugezogen und muss die Saison 2021/22 vorzeitig beenden.

Lukas Zippert. – Foto: GEPA pictures

Unschöne Nachrichten aus dem Europacup-Team der Schweizer. Der in der heutigen Abfahrt von Tarvisio schwer gestürzte Bündner Lukas Zippert muss die Saison 2021/22 vorzeitig beenden. Der 23-Jährige zog sich beim Sturz am rechten Bein einen Unterschenkelbruch zu. Zippert wird so rasch wie möglich für die Operation in die Schweizer transportiert. Auf . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk