Der ÖSV holt zwei Top-Trainer für die Frauen zurück

19.04.2022

Zwei Trainer-Grössen kehren nach längeren Engagements im Ausland zum ÖSV zurück. Beide werden die Aufgaben von Gruppentrainern übernehmen – einer bei den Speed-Frauen, der andere übernimmt die Riesenslalom-Gruppe.

Kehren nach Engagements im Ausland zum ÖSV zurück: Alex Hödlmoser (links) und Karlheinz Pichler. – Fotos: GEPA pictures

Das ÖSV-Trainerteam für die alpinen Ski-Frauen nimmt immer mehr Gestalt an. Nach dem Wechsel an der Spitze von Christian Mitter zu Thomas Trinker (skinews.ch berichtete) werden Schritt für Schritt auch die Verantwortlichkeiten in den Trainingsgruppen klar. Auf eine Anfrage von skinews.ch beim ÖSV, um sich die aus seriösen Quellen stammenden Informationen bestätigen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk