Schweizer Meisterschaften: Loic Meillard schnappt Marco Odermatt Gold weg

26.03.2022

Klingende Namen an der Spitze der Schweizer Meisterschaften im Riesenslalom. Loic Meillard holt zum ersten Mal den nationalen Titel in dieser Disziplin und verdrängt Gesamtweltcupsieger Marco Odermatt auf Platz zwei. Bronze sichert sich Justin Murisier.

Loic Meillard fährt an den Schweizer Meisterschaften im Riesenslalom zu Gold. – Foto: GEPA pictures

Die Gruppe von Swiss-Ski-Trainer Helmut Krug hat an den Schweizer Meisterschaften im Riesenslalom zugeschlagen. Sämtliche drei Medaillen gehen an die Fahrer der sogenannten "Mastery Worldcup Riesenslalom/Super-G"-Trainingsgruppe. Den Titel, den ersten in dieser Disziplin und nach zweien in der Kombination und einem im Slalom insgesamt vierten, hat sich Loic Meillard gesichert. Der 25 Jahre alte . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk