Schweizer Meisterschaften: Delia Durrer verteidigt den Abfahrtstitel erfolgreich

24.03.2022

Die 19 Jahre alte Nidwaldnerin Delia Durrer gewinnt in St. Moritz die Abfahrt im Rahmen der Schweizer Meisterschaften und kann damit ihren 2021 in Zinal gewonnenen Titel verteidigen. Silber geht an Jasmina Suter, Bronze holt sich Kombi-Schweizermeisterin Noemie Kolly.

Delia Durrer. – Foto: GEPA pictures

Delia Durrer erweitert ihre Sammlung mit Goldmedaillen von Schweizer Meisterschaften um ein weiteres Exemplar. Vor einem Jahr sicherte sich die 19-jährige Nidwaldnerin in Zinal die nationalen Titel in der Abfahrt, im Super-G und in der Kombination. Heute (24. März) hat Durrer in der Abfahrt . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk